{Meditation} Ich höre auf die Botschaften meines Körpers

Dein Körper ist zum LEBEN da

 

Ich hab ja ganz lange gedacht, dass es vor allem wichtig ist, die perfekte Figur, das Idealgewicht und kleinste Kleidergröße zu haben. Und es hat mich nicht nur Zeit und Nerven gekostest, sondern auch manchmal meine Gesundheit. Und vielleicht bin ich nicht die Einzige, die mal zu hart mit ihrem Körper umgegangen ist. Ich wollte ihn unbedingt ummodeln und habe dabei ganz vergessen, dass ich nur einen Körper haben, mit dem ich bis an mein Lebensende leben werde.

Es ist ungefähr so, als würde ich an meinen Kind, das aus der Hälfte meiner Gene entstanden ist, so lange herumdoktern, bis der Mensch herausgekommen ist, den ICH für richtig halte.

So ein SCH…

Jetzt mal Klartext. So kommen wir doch nicht weiter. Der Körper ist nicht nur ein schönes Chassee, das gepflegt, gewachst und poliert werden will. Nein, dein Körper ist DEIN Wunder. Und dein Körper hat dir was zu sagen.

Er warnt dich zum Beispiel, wenn du umgeknickt bist, deinen Fuß zu schonen, damit du schon bald wieder ohne Einschränkung laufen kannst. Er gibt dir Bescheid, dass du etwas trinken sollst, wenn du durstig wirst. Er murrt, wenn du schon lange nichts mehr gegessen hast und lässt deinen Magen knurren. Dein Körper hat viele Botschaften für dich. Du solltest also auch mal zuhören.

Ich höre auf die Botschaften meines Körpers

Genau mit diesem Thema werden wir die heutige Meditation genießen. Freu dich auf die Kommunikation mit deinem Körper.

Im Alltag in Bewegung kommen – Kommt gratis auf die Platform

Und wenn du die Bewegung zurückfinden willst, lade ich dich gratis auf die Platform ein. Schau doch mal hier, ob du auch schnuppern willst: www.alexbroll.com/platform.

Folge direkt herunterladen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.